Tutorial zum OnePager

Wir freuen uns, Ihnen die nächste Generation unseres OnePagers vorstellen zu können. Deutliche Verbesserungen in der Ergonomie, Betriebssicherheit und dem Leistungsumfang zeichnen die Entwicklung aus.

        Beispiel für den Startscreen eines OnePager

 

Alle hier erhältlichen Informationen haben wir ebenfalls in einem Handbuch für Sie bereitgestellt. In einer Bilderstrecke zum Download beschreiben wir ausserdem die Zusammenhänge, bei der Migration von älteren Datenbeständen.

Viel Freude mit Ihrem OnePager! Wenn Sie weitere Fragen dazu haben, kontaktieren Sie uns unter onepager-support@kulturserver.de.

Der OnePager bietet Kulturschaffenden die Möglichkeit, ihr Künstlerprofil, Veranstaltungen, Filme und Bilder online in einem Portfolio zu präsentieren und/oder zu vermarkten1.

Für Mitglieder, die bereits eine Seite mit Hilfe eines alten HPGs erstellt hatten, besteht die Möglichkeit, die alten Datenbestände zu übertragen (HomePageGenerator – erste Einführung 2003). 

        Beispiel für den Startscreen eines OnePager

 

Ein OnePager ist eine Website im Single-Page-Design. Er besteht nur aus einer Seite, die länger als eine typische Website ist. Beim OnePager wird das Klicken durch verschiedene Unterseiten durch bloßes Scrollen ersetzt oder Anker, über die man auf den entsprechenden Seitenabschnitt springt. Dies bietet Nutzern einen unkomplizierten Zugang zu den verschiedenen Themenbereichen der Seite. Unterschiedliche Features unseres OnePagers ermöglichen die individuelle Gestaltung Ihres Webprofils, von Artikeln sowie einer Bilder- und Videogalerie auf Basis Ihrer Einträge in der CultureBase. 

Denn im OnePager werden automatisch Ihre Inhalte aus unterschiedlichen CultureBase-Tools übernommen – das erspart Ihnen Zeit bei der Datenpflege, die Sie zur Gestaltung Ihrer persönlichen Website nutzen können.

 

*1) Hier müssen dann ggf. zuvor weitere Absprachen bezüglich Zahlungsdienstleister getroffen werden 

In der Regel gibt es gleich mehrere Wege, um zu Ihrem OnePager zu gelangen. In allen neueren Projekten finden Sie nach der Anmeldung im Portal die OnePager-Option direkt im neu gestalteten Nutzermenü – z.B. im CultureBase Info Hub.

Vergewissern Sie sich ggf., ob der OnePager bereits für Ihr Projekt verfügbar ist, indem Sie sich an die Kulturserver-Redaktion wenden. Im ersten Schritt müssen Sie die Anlage des OnePagers initiieren. Melden Sie sich dazu mit Ihrem Benutzeraccount auf der Website Ihres Projekts im Kulturserver-Netzwerk an.

        OnePager initiieren im CultureBase Info Hub

 

Bei älteren Projekten ist der OnePager oftmals im Userpanel verlinkt, das Sie nach dem Einloggen erreichen. Die Bearbeitung des OnePagers starten Sie, indem Sie zuerst auf »OnePager« und danach auf »OnePager bearbeiten« klicken. 

Sind Sie beim Kulturserver NRW angemeldet und wollen sich einen OnePager anlegen, können Sie auch den Menülayer öffnen. Hier klicken Sie auf »OnePager erstellen«. 

        OnePager im Portal der AG DOK erstellen

__________

        OnePager im Kulturserver NRW erstellen

 

In der sich öffnenden Eingabemaske geben Sie eine Internetadresse und einen Titel für Ihre künftige Website ein. 

 

Die Internetadresse ermöglicht den dauerhaften Zugang zu Ihren OnePager Projekt unter der immer gleicher URL. Sie könne die Adresse nicht ohne die Hilfe der Kulturserver Redaktion im nachhinein ändern. Daher macht es Sinn kurz über den optimalen Namen nachzudeken. Bei einer Daten-Migration ist der Name bereits duch den bestehenden Namensraum festgelegt. 

Die Internetadresse setzt sich aus zwei Elementen zusammen: einem Teil, den Sie frei wählen können (Präfix), sowie der Projekt-Domain. Abhängig vom Projekt können Sie ggf. zwischen mehreren Domains wählen.

Z.B.:  Wunschname: meine-page ->  | meine-page | + | projekt-domain.tld |
-> https://meineseite.projekt-domain.tld

Den Titel können Sie ebenfalls frei wählen. Er ist wichtig. Er erscheint oben im Browser-Tab und ist einer der wichtigsten Indikatoren für Google und Co. Titel und URL sollten also DIE sinnvolle Basis für Suchmaschinen bilden, unter der Sie gefunden werden möchten! Ihre Eingabe bestätigen Sie mit Klick auf »OnePager erstellen«.

        Neuanlage eines OnePager

 

Nach der Eingabe können Sie Ihren OnePager über den Edit-Button bearbeiten. An dieser Stelle können Sie den OnePager auch wieder löschen, wenn Sie die Page nicht mehr benötigen.

Sie erreichen die Bearbeitungsansicht (Editor Mode) Ihres OnePagers auf unterschiedliche Weise.

Gehen Sie z.B. auf die Internetseite, wo Sie den OnePager erstellt haben. Nach dem LogIn finden sie dort im UserMenü oder dem UserPanel »OnePager« gelistet. Es öffnet sich ein Fenster mit den Grundinformationen und Basis Optionen. Im Zweifelsfall könne Sie auch direkt den CultureBase Info Hub dazu nutzen.

Zugang über das Basisprojekt und den OnePager-Management-Layer – hier
www.culturebase.org 

 

Direkter Zugang über Ihren OnePager
Alternativ können Sie die URL ihres OnePagers mit "#login" aufrufen

https:// [MEINE-ONEPAGER-URL] #login

ODER - Sie bewegen Sie Ihren Cursor in die linke untere Ecke des Bildschirms. Nun erscheint ein kleines Zahnrad. Wählen Sie das Zahnrad, um sich einzuloggen. Im Anschluss steht Ihnen die Bearbeitungsansicht zur Verfügung.

        Verborgenes Mouseover-Symbol

 

Zum einen können die Veröffentlichung Ihres OnePagers unmittelbar im Editor selber steuern. Unten rechts befindet sich ein grüner Button für diese Funktion

Veröffentlichen / Sichtbarkeit ändern

 

Zum andren erreichen den Management-Layer des OnePagers wie bereits im Absatz "Zugang zum Bearbeitungsmodus" beschrieben über das Userpanel bzw. das Menü Ihres Projekts. Hierüber können Sie die Inhalte und die Sichtbarkeit bearbeiten. Wenn sie unsicher sind, welches Portal das richitge ist, könne Sie hie auch immer den zugang über den Info Hub www.culturebase.org verwenden.

An dieser Stelle steuern Sie die Veröffentlichung Ihres OnePagers. Sie sehen Ihren OnePager natürlich im Angemeldeten Zustand auch dann, wenn Sie diesen für die Öffentlichkeit "verborgen" haben! (ansonsten könnten Sie diesen ja nicht bearbeiten ; ) ... )

Zugang über das Basisprojekt und den OnePager-Management-Layer – hier www.culturebase.org

 

Um Ihren OnePager dauerhaft zu löschen, wählen Sie »löschen«. Dieser Vorgang kann nicht rückgängig gemacht werden. Alle verknüpften Elemente, persönlichen Informationen, Bild-, Video- und Medienbestände bleiben jedoch in Ihren zentralen Applikationen und Speicherbereichen erhalten. Sie können Sie dadurch wiederverwenden.

Wenn Sie spezielle Medien oder Informationen ebenfalls löschen möchten, gehen Sie bitte in die entsprechenden Softwarebereiche. Weitere Informationen dazu finden Sie im CultureBase Info Hub

 

Ihre Webpräsenz setzt sich aus den Inhalten zusammen, die Sie über Ihr Profil oder die bekannten CultureBase-Tools wie beispielsweise pix, register und film eingegeben haben. Die Möglichkeiten zur Bearbeitung werden Ihnen rechts beim jeweiligen Bereich in der Bearbeitungsleiste angezeigt. Darüber hinaus können Sie jederzeit weitere dieser Elemente hinzufügen und Texte verfassen.

Wir haben einzelne Bereiche für Sie vorbereitet. Außer auf dem Startscreen können diese aber selektiv unsichtbar geschaltet werden. Im Bearbeitungsmodus / im eingeloggten Zustand werden sie Ihnen aber natürlich zunächst alle angezeigt, damit Sie damit arbeiten können.

       
        Mögliche Elemente eines OnePagers – Projektabhänig

 

Setzen Sie den Schieberegler auf inaktiv (z. B. Bilder/Bilderserien ein-/ausblenden). Der
entsprechende Bereich ist nicht mehr sichtbar, sobald Sie sich ausgeloggt haben! 

Download Kurzanleitung "Seitenbereiche ausblenden"

 

Home
Die Startseite bzw. der Startscreen ist das Aushängeschild Ihrer Website. Die wichtigsten Informationen wie Ihr Profilbild, Ihr Name und die Sparten bzw. Branchen, in denen Sie tätig sind, werden hier vor einem selbst gewählten Hintergrund ausgegeben. Alternativ wählen Sie einen eigenen Text, den Sie in Kombination mit oder ohne Ihren Avatar veröffentlichen.

Blog
Verfassen Sie einen oder gleich mehrere Blogartikel. Betten Sie Bilder oder Dokumente zum Download unmittelbar ein. Musik (mp3) wird direkt zum Abspielen angeboten.

Bilder
Im Bereich »Bilder« können Sie Material aus Ihrem Picture Stock auswählen und präsentieren. Mit und ohne Text.

Videos
Im Videobereich können Sie Videos, die Sie in der film7-Filmdatenbank hochgeladen haben, präsentieren. Dies kann auch kostenpflichtiges Material beinhalten1. In Zukunft werden wir institutionellen Partnern die Möglichkeit für geschlossene Nutzergruppen oder Abo-Modelle bieten.

About
Im Abschnitt »Vita« werden Ihr Lebenslauf, Ihre Ausbildung und Ihre Auszeichnungen dargestellt. Aktuell werden Ihnen dort vorhandene Einträge aus der Datenbank in Kopie zur Bearbeitung als Freitext zur Verfügung gestellt. Ein Modul, um weitere strukturierte Einträge vorzunehmen, ist in Arbeit. 

Filmographie
Bei der Filmographie können Sie entweder die Filme aufführen, die sich aus Ihren Einträgen in der Filmdatenbank speisen, oder aus den Einträgen, in denen Sie als Person referenziert wurden.

Kontakt
Im Kontaktblock schließlich werden alle Kontaktdaten angezeigt, die Sie in Ihrem CultureBase-Profil für die Veröffentlichung im Internet freigegeben haben.

 

___

*1 Hier müssen dann ggf. zuvor weitere Absprachen bezüglich Zahlungsdienstleister getroffen werden 

Die Inhalte des Startscreens Ihres OnePagers können Sie mit verschiedenen Werkzeugen bearbeiten. Generell aktivieren Sie alle Funktionen, um Ihren OnePager zu bearbeiten, indem Sie jeweils auf den Schieberegler (Switch-Button) klicken.

Bei der Erstanlage Ihres OnePagers versuchen wir, dort – wie auch in weiteren Bereichen – automatisch Ihre neuesten Daten und Uploads anzuzeigen, um die Funktion zu verdeutlichen.

Hintergrundbild einfügen

Klicken Sie ggf. zunächst auf den Switch-Button, um die Funktion »Hintergrundbild« zu aktivieren und Ihrem Startscreen ein Hintergrundbild hinzuzufügen. 

        Das Hintergrundbild Ihres Startseite bearbeiten

 

Über das Picture-Icon wählen Sie ein Hintergrundbild aus Ihrem Picture Stock aus oder fügen ein
neues Bild hinzu. 

 

Profilbild und Basisinfos

Auf der Startseite Ihres OnePagers werden neben Ihrem Profilbild und Ihrem Namen auch die Sparten/Branchen angezeigt, denen Sie sich als Kulturschaffender in Ihrem Profil zugeordnet haben. 
 
Das Profilbild bearbeiten Sie genau wie die Sparten in Ihrem Profildialog, wo Sie die Daten für das Netzwerk verwalten, veröffentlichen oder aber eben auf »nicht sichtbar« stellen. Nicht sichtbar geschaltete Daten stehen dann nur für interne Verwaltungsprozesse zur Verfügung.

        Basisinfos, Profilbild aktivieren, deaktivieren, austauschen
        Sparten/Branchen ändern

 

Weitere Informationen werden auf den anderen Registerkarten verwaltet. So können Sie
die Sparten/Branchen, in denen Sie arbeiten, in Ihrem Profil ebenfalls aktualisieren.

 

Alternativtext auf der Startseite 

Alternativ zur Darstellung Ihres Namens und der Sparten/Branchen können Sie den Startscreen mit
einem anderen Titel und/oder Text beschriften. Dazu geben Sie den Titel und den Text in dem sich
öffnenden Textfeld ein und speichern Ihre Eingabe


        Alternativer Titel und Text auf dem Startscreen

 

Der Blog im OnePager ist der Bereich zum Anlegen von Infos oder Beiträgen. Vom einzelnen kurzen Textbeitrag bis zum komplexen mehrseitigen Dokument mit Bildern und Dokumenten zum Download bietet er viel Raum, um Information unterzubringen.

     OnePager Blogeditor - Default Artikel

 

Zum direkten Einstieg haben wir einen Beispiel-Artikel hinterlegt, den sie bitte überschreiben oder ausblenden sollten. Jede einzelne Beitragsseite wird im Editor auf der rechten Seite durch einen kleinen Riegel mit der Titelzeile und einer Farb- oder Bildvorschau repräsentiert. 

     OnePager Blogeditor - Demo

 

Ein Klick drauf ermöglicht im Editor die Inhalte zu bearbeiten. An einem weiteren Button können sie den Beitrag auch wieder vollständig löschen. An dem Plus-Symbol legen Sie weitere Seiten an, die dann in einem horizontalen Slider zur Verfügung stehen. Sobald mehrere Seiten angelegt sind, können diese in ihrer Reihenfolge im Editor leicht per "drag and drop" verschoben werden.

Die wichtigsten Funktionen des Editors haben wir ihnen in einer kurzen Klickstrecke als PDF zusammengestellt.

 

Eine Bilderstrecke legen Sie an, indem Sie unten rechts auf das Picture-Icon klicken. Fügen Sie
die Bilder aus Ihrem persönlichen Bilderspeicher, dem Picture Stock, nacheinander ein. Um die
Bilderstrecke zu speichern, klicken Sie auf das grüne Häkchen. 

        Bilder für eine Bilderstrecke einfügen

 

Bitte beachten Sie unbedingt das Copyright der Bilder, Videos und Texte, die Sie zur
Veröffentlichung hochladen. Sie haben hierfür die Verantwortung.

 

Im Bereich Filme/Videos können Sie Ihre Filme mit und ohne Clips präsentieren. Hierbei wird auf
die Dateien zurückgegriffen, die Sie in unserer Filmdatenbank hochgeladen haben.

Über das Stiftsymbol können Sie Ihre Datenbankeinträge bearbeiten und neue Dateien hinzufügen.

        Filme und Videos auswählen und bearbeiten
        In der Filmdatenbank eingetragene Detailinfos zu Ihrem Film auf dem OnePager
 

In einer Liste erscheinen Filme, die Sie in die Filmdatenbank eingetragen haben oder an denen Sie
zumindest Autorenrechte haben. Filme, die von Ihnen präsentiert werden sollen, markieren Sie mit
einem Häkchen. Filmtitel, die nicht markiert sind, werden auch nicht veröffentlicht. Ihre aktuelle
Filmliste speichern Sie mit einem Klick auf das Häkchen-Icon.
Über das Stift-Icon gelangen Sie in die Filmdatenbank, um neue Filme hinzuzufügen. Schauen Sie
für weitere Infos in die Anleitung zum Filmupload.

 

Im Abschnitt »About« finden Sie eine Kopie Ihrer Profileinträge im Freitextformat, die Sie veröffentlichen können. Alternativ können Sie die Inhalte natürlich auch neu formulieren oder die Akkordeonstruktur für andere Zwecke verwenden.

        Anzeige von Kurzdarstellung und Lebenslauf

 

Bedienung und Funktionsumfang sind vom Blog abgeleitet und in diesem Abschnitt beschieben

___

*1) Seit vielen Jahren haben Mitglieder die Möglichkeit, ihre Profil- und Vitainformationen in die CultureBase einzutragen. Ein Modul, was lange Zeit auf einem alten Server am Leben erhalten wurde, war die Eingabemaske dieser strukturierten, datenbankgestützten Informationen. Durch zwingende Sicherheitsupdates konnte seit Winter 2022 diese Funktion nicht mehr mit vertretbarem Aufwand weitergeführt werden.

Da die umfangreiche Aufarbeitung dieser Datenbestände und der damit verbundenen Software noch einiges an Zeit in Anspruch nehmen wird, haben wir entschieden, dass wir diese Daten möglichst schnell wieder sichtbar machen und zur Verfügung stellen möchten.

Unsere Lösung ist, dass wir Ihnen die kompletten Textbestände in einem Freitext-Editor im Akkordeonformat in Kopie bereitstellen. Somit können Sie entscheiden, ob Sie diese Informationen zu Ihrer Person weiter verwenden wollen.

Im Bereich »Kontakt« können Sie bestimmen, welche Ihrer Kontaktdaten Sie zur Veröffentlichung freigeben wollen. Über das Stift-Icon können Sie Ihre persönlichen Daten bearbeiten. Es öffnet sich die CultureBase-Nutzerverwaltung cb-profile, die Bestandteil aller Anmeldungs- und Nutzerinterfaces im Kulturserver-Netzwerk ist. Die Einstellungen, die Sie hier vornehmen, sind global. Damit behalten Sie immer den Überblick, welche Daten von Ihnen im Netz verfügbar bzw. veröffentlicht sind!

        Ihre Kontaktdaten auf dem OnePager

 


        Sichtbarkeit der Kontaktdaten für das Internet festlegen

 

Zunächst müssen Sie dazu auf der ersten Karteikarte eine grundsätzliche Freigabe bestätigen. Danach gehen Sie durch alle Bereiche und definieren einzeln für jeden Eintrag, ob dieser im Internet sichtbar sein soll oder nur im Hintergrund für administrative Zwecke genutzt werden soll. Bitte bedenken Sie, dass es für uns eine enorme Hilfe ist, wenn wir Ihre vollständigen Kontaktdaten zur Verfügung haben.  


Viel Freude mit Ihrem OnePager! Wenn Sie weitere Fragen dazu haben, kontaktieren Sie uns unter
onepager-support@kulturserver.de.

Die hier vorgestellten Funktionsbausteine und Elemente des OnePages bilden eine stabile, einfach zu nutzende und  kostenfreie Basis für Kulturschaffende und Projekte. So können im Handumdrehen Projekt oder Profil-Seiten erstellt und präsentiert werden. Wir arbeiten ständig daran, Funktionen zu erweitern und zu aktualisieren. Darüber hinaus kann das Framework aber in vielfältiger Weise, für weitergehende Aufgaben genutzt bzw. weiterentwickelt werden. Sowohl die dahinterliegenden Verwaltungsstrukturen des Anwendungsgrid, als auch die Datenbankbereiche können auf Anfrage, in Zukunft unterschiedlichste zusätzliche Funktionen übernehmen. 

Aktuell wurden so zum Beispiel schon VideoLoop-Hintergründe oder weitergehende Möglichkeiten der Terminverwaltung realisiert. Desweitern arbeiten wir im Moment an der Möglichkeit für einzelne Projekte, dass Filme und digitale Medien vermarktet werden können.
In dem Sinne freuen wir uns auf weitere Anfragen und Projekt Vorschläge.

OnePager Projekt starten
1

Wählen Sie den Namen der neuen Page

Zusammen mit der Adresse (URL) der Basisseite ist Ihr Projekt sofort unter dieser neuen Internetadresse verfügbar.

weitere Infos

Editor Mode
2

Inhalte nach Ihren Vorstellungen einrichten.

Erste Daten, Bilder, Videos sowie persönlichen Daten haben wir bereits für Sie als Beispiel hinterlegt.

weitere Infos

Seitenbereiche / Slides
3

Jedes Slide hat einen eigenen Editor

Mit dem Wechsel eines Slide wird der zugehörige Editor eingeblendet. Auf der rechten Seite bearbeiten Sie die Inhalte.

weitere Infos

Erneut bearbeiten
4

Verborgener Button links unten in der Ecke

Via MouseOver wird der Button für den Editor Mode sichtbar, um Inhalte später erneut anpassen zu können.

weitere Infos

OnePager anlegen / bearbeiten